Workshop-Reihe

„Interkulturelle Kompetenz im Sport“

für TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen und FunktionärInnen

Das Sportministerium fördert das gleichberechtigte Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft im Sport. Gemeinsam mit den Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ, SPORTUNION und mit Unterstützung der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) bietet das Ministerium Fortbildungen für FunktionärInnen, TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen an. Im Herbst 2016 fanden drei Workshops in Wien, Graz und Salzburg  statt.

bso-logo-4c-k
 
 

2016: Schwerpunkt „Flüchtlinge im Sport“

2012 startete das Sportministerium eine Fortbildungsreihe für TrainerInnen, FunktionärInnen und interessierte SportlerInnen. Rund 230 TeilnehmerInnen aus den unterschiedlichsten Sportarten besuchten von 2012 bis 2016 insgesamt 14 Workshops in Wien, Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck. 2016 widmete sich die Reihe dem Schwerpunktthema „Flüchtlinge im Sport“. Die Termine für die nächsten Workshops „Interkulturelle Kompetenz im Sport“ werden voraussichtlich im Frühjahr 2017 bekanntgegeben. Termine & Anmeldung